SpeedComforts - Komplette Sets

Mono Set SpeedComfort

Geeignet für Heizkörper und Konvektoren von 50-70 cm

  • 1x SpeedComfort
  • 1x Adapter 12 V, Kabellänge 180 cm
  • 1x Externer Thermostatschalter mit Magnetbefestigung, Kabellänge 60 cm
In den Warenkorb

44,95 

Anzahl:

Duo Set SpeedComfort

Geeignet für Heizkörper und Konvektoren von 75-120 cm

  • 2x SpeedComfort
  • 1x Adapter 12 V, Kabellänge 180 cm
  • 1x Externer Thermostatschalter mit Magnetbefestigung, Kabellänge 60 cm
  • 1x Anschlusskabel 30 cm
In den Warenkorb

74,95 

Anzahl:

Trio Set SpeedComfort

Geeignet für Heizkörper und Konvektoren ab 120 cm

  • 3x SpeedComfort
  • 1x Adapter 12 V, Kabellänge 180 cm
  • 1x Externer Thermostatschalter mit Magnetbefestigung, Kabellänge 60 cm
  • 2x Anschlusskabel 30 cm
In den Warenkorb

109,95 

Anzahl:

Präsentiert auf:

Deswegen wählen Sie SpeedComfort!

Unsere Kunden bewerten unsere Heizkörperventilatoren mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.5

So funktionieren SpeedComforts

SpeedComforts sind für nahezu alle Heizkörper und Konvektoren geeignet. Dank der Magnetschieber passen sie auf fast alle Heizkörper. Mit den Beinen im Gehäuse können sie auf den Konvektor gestellt werden.

SpeedComforts werden mit einem Thermostatschalter geliefert, den Sie am Heizkörper in der Nähe des Warmwasserzulaufs anbringen. Die SpeedComforts schalten sich automatisch ein, wenn Ihr Heizkörper oder Konvektor warm wird. Sobald die Temperatur am Thermostatschalter 33 Grad erreicht, beginnen die Ventilatoren automatisch zu arbeiten. Bei 25 Grad schalten sie sich wieder aus.

Die Ventilatoren der SpeedComforts sind flüsterleise. Ihr Geräuschpegel beträgt weniger als 20 dB. Das ist leiser als raschelnde Blätter.

Der mitgelieferte Adapter ist verlustfrei. SpeedComforts sind energieeffizient: Sie verbrauchen etwa 0,32 Euro pro Jahr an Strom.

“Nutzen Sie die zahlreichen Vorteile und bestellen Sie noch heute!”

Einfache Montage und Anwendung

SpeedComforts passen universell an die meisten Heizkörper und Konvektoren. Sie klicken sie einfach mit den Magneten unten am Heizkörper an. Oder Sie stellen sie mit den mitgelieferten Füßen auf oder unter den Konvektor. Der intelligente Heizkörperventilator schaltet sich selbst ein und aus. Ihre Wohnung erwärmt sich schneller und gleichmäßiger und fühlt sich komfortabel an.

Häufig gestellte Fragen

Ein SpeedComfort bewegt ungefähr 30 m³ Luft pro Stunde. Für gewöhnlich genügt es, wenn die gesamte Luft in einem Raum einmal pro Stunde umgewälzt wird. Für ein kleines (Schlaf-)Zimmer (ca. 12 m2) genügt ein SpeedComfort. Für einen größeren Raum brauchen Sie mehrere.
Rechenbeispiel zur Bestimmung des Bedarfs: Ein 5 x 8 x 3 m (B x L x H) großes Wohnzimmer hat ein Volumen von 120 m³. Sie benötigen dann vier SpeedComforts und wählen ein Trio-Set mit Erweiterungsset oder zwei Duo-Sets.

Berücksichtigen Sie, dass Sie für die Anbringung eines SpeedComfort rund 50 cm Länge benötigen. An einen 160 cm langen Heizkörper/Konvektor passen also drei SpeedComforts.
Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns an kontakt@speedcomfort.de.

SpeedComforts sind an den meisten Heizkörpern und Konvektoren universell einsetzbar.

Alte gusseiserne Rippenheizkörper eignen sich weniger für die SpeedComforts. Sie können sie mit den Füßen auf den Boden darunter stellen oder mit Kabelbindern darunter aufhängen. Nicht wirklich schön, aber es funktioniert.

SpeedComforts sind an den meisten Heizkörpern und Konvektoren universell einsetzbar.
Die Anbringung eines SpeedComfort ist dank der Magnetschieber an der Oberseite sehr einfach. Mit einer kleinen Anpassung sind sie für die meisten Heizkörper oder Konvektoren geeignet und klicken Sie sie einfach fest. Danach bringen Sie den Temperatursensor, ebenfalls mit Magneten, in der Nähe der Warmwasserzufuhr am Heizkörper (normalerweise beim Ein-/Ausschaltknopf) an. Nun stecken Sie den Stecker des Adapters in die Steckdose.

Bei Heizkörpern mit zwei oder drei Platten und einem Abstand von mindestens 7 cm zwischen den Platten bringen Sie die SpeedComforts so mit den Magnetschiebern an, wie sie aus der Verpackung kommen. Die Magnete klicken von selbst am Eisen des Heizkörpers an.

Ist der Abstand zwischen den Platten des Heizkörpers kleiner als 7 cm, dann können Sie den SpeedComfort unter den Heizkörper hängen. Ziehen Sie die Magnetschieber aus der Schiene, drehen Sie sie mit den Magneten nach oben und schieben Sie sie zurück. Jetzt können Sie den SpeedComfort unter dem Heizkörper anbringen.

Für einen Einplattenheizkörper drehen Sie die Magnetschieber ebenfalls um, nur dass sich jetzt alle vier Magnete an einer Seite befinden.

Wenn Sie einen Konvektor oder eine Konvektornische haben, finden Sie an der Unterseite des SpeedComfort vier Füße, die Sie in die dafür vorgesehenen Löcher drücken können.

SpeedComforts schalten sich bei einer festen Temperatur von 33 °C ein. Bei 25 °C schalten sie sich wieder aus.

Der Geräuschpegel eines SpeedComfort beträgt weniger als 20 dB(A). Das ist leiser als raschelndes Laub.
Empfinden Sie das Geräusch dennoch als störend? Wenden Sie sich an uns.
Wir haben auch einen Adapter mit einer etwas niedrigeren Spannung. Damit dreht sich der Ventilator etwas langsamer, was auch das Geräusch verringert.

Die Ventilatoren sind außerordentlich sparsam. Ausgehend von 1200 Betriebsstunden im Jahr verbraucht ein SpeedComfort weniger als 0,32 Euro pro Jahr. Der Adapter ist verlustfrei. Wenn die SpeedComforts nicht in Betrieb sind, verbraucht der Adapter keinen Strom.

(Zum Vergleich: Lassen Sie einen „normalen“ Adapter ein Jahr lang an der Steckdose, sind Sie rund 12 Euro für Strom ärmer.)

Alle Komponenten des SpeedComfort sind wiederverwendbar. Der SpeedComfort wird voraussichtlich mehr als 40 (!) Jahre halten. Das bei der Produktion entstehende CO2 kompensieren wir so weit wie möglich. Außerdem pflanzen wir für jeden verkauften SpeedComfort einen Baum in Port Reitz in Kenia im Rahmen des Eden Reforestation Project.

Diese Kunden sind zu 100 % zufrieden

5/5

Jetzt ist es immer gemütlich warm in meinem Zuhause. Einfach genial! Die Installation war kinderleicht und die Energieersparnis beeindruckend.

5/5

Das System ist einfach zu installieren und spart Energie. Eine großartige Investition! Meine Heizung arbeitet effizienter, leiser und umweltfreundlicher.

Nutzen Sie die zahlreichen Vorteile und bestellen Sie noch heute!

Der intelligente Heizkörperventilator! Mehr Komfort & Einsparung

Über uns

SpeedComfort wurde im Jahr 2015 mit dem Ziel gegründet, einen Beitrag zur Reduzierung der CO2 Emissionen zu leisten. Eine seit langer bestehender Idee, Zentralheizung Systeme effizienter zu machen, wurde aufgegriffen. Seitdem haben sich die Dinge schnell entwickelt. Heute sind wir Marktführer in Europa, und SpeedComfort-Produkte werden bereits in mehr als 590.000 Haushalten verwendet.

Warenkorb